Vita Clemens Viehrig
 

LEBENSLAUF

 

Clemens Viehrig
am 9. Juli 1978 in Potsdam geboren
glücklich verheiratet
ein Sohn

Dipl.-Päd. & M.A.

Beruf
Referent im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

 

beruflicher Werdegang
seit 03/2015            Referent im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin
11/2013 - 03/2015   Büroleiter Bundestagsbüro von Katherina Reiche MdB in Berlin
01/2012 - 10/2013   Referent im Ministerium der Justiz des Landes Brandenburg in Potsdam
03/2007 - 07/2011   Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre, AKAD Leipzig
08/2006 - 06/2010   Adjutant des Divisionskommandeurs in der 13. PzGren-Division in Leipzig
10/2001 - 03/2005   Diplomstudium der Pädagogik, Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg
07/1998 - 07/2006   Offizier der Bundeswehr mit verschiedenen Verwendungen

schulischer Werdegang
09/1990 - 06/1998   Einstein-Gymnasium in Potsdam, Abitur
09/1985 - 08/1990   POS 51 in Potsdam 

politischer Werdegang
seit 07/2014   Mitglied und Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Sport der LH Potsdam
seit 05/2014   Stadtverordneter der Landeshauptstadt Potsdam
seit 03/2013   Beisitzer im Kreisvorstand der CDU Potsdam
seit 04/2012   stv. Vorsitzender CDU Stadtbezirksverband Potsdam Innenstadt
von 11/2013 bis 09/2014   Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Landeshauptstadt Potsdam 

Aufsichtsräte / Beiräte / Engagement
Aufsichtsrat Luftschiffhafen Potsdam GmbH
Beirat Luftschiffhafen
Reserveoffizier im Landeskommando Brandenburg

Interessen
Sport, Geschichte, Politik

Vereine
FV Turbine Potsdam 55 e.V. (Mitglied)
Fördergesellschaft für den Aufbau der Garnisonkirche Potsdam e.V. (Mitglied)
Freundeskreis der Bundeswehr der CDU Brandenburg (Stv. Vorsitzender & Mitglied)